Die Bars

fotografiert von Julian SchiemannIm Studentendorf gibt es drei Bars: Jeweils eine kleine in Haus 2 und Haus 4, und eine große in Haus G. Ursprünglich gab es sogar mal fünf Bars, doch um zwei Clubräume zu schaffen haben wir uns entschieden, dass auch drei Bars ausreichen. Im Zuge der Sanierung 2005 wurde diese Entscheidung dann umgesetzt.

Genauere Informationen zu den Bars findest du auf der Haus2-Bar-Seite, der Haus4-Bar-Seite und der G-Bar-Seite. Dort beschreibt das jeweilige Bar-Team wie ein typischer Barabend abläuft, wann die Bar öffnet und was die Bar so besonders macht.

Wenn eine Party in einer der Bars stattfindet, ist es üblich dies mit einer Dorfmail rechtzeitig anzukündigen und im Dorfkalender vom Barteam eintragen zu lassen. Oft werden bei großen Partys zusätzlich Plakate in den Häusern aufgehängt.

Wenn du Lust hast eine besondere Bar, eine Party oder gar deinen Geburtstag in einer Bar zu veranstalten, sprich einfach die jeweiligen Barwärte persönlich oder per Mail an. Wer im Barteam ist siehst du als Bewohner in der Esel-Liste, den Mailverteiler an das ganze Team findest du auf der jeweiligen Barseite.