G-Bar

DJ Pult – fotografiert von Julian SchiemannDie G-Bar ist mit knapp 200m² Gesamtfläche die größte Bar im Studentendorf Aachen. Deshalb finden auch hier die allergrößten Veranstaltungen statt: Legendäre Semesteranfangs-Partys, Konzerte von noch unentdeckten Talenten & Bands und große Dorffeiern. Die Bar bietet Platz für bis zu 200 Personen. So kann jeder Dörfler sogar noch die besten Unifreunde einladen, ohne dass es zu voll wird.

Die G-Bar befindet sich im Keller von Haus G (dem Gemeinschaftshaus), daher auch der Name. Eben dieses kümmert sich auch um die Renovierung, Instandhaltung und alles was die G-Bar betrifft. So haben wir uns als letzte Anschaffung einen Hager gekauft. Als nächstes wollen wir Teile der Wände noch verschönern.

Sportlerfete – fotografiert von Julian SchiemannUrsprünglich war die G-Bar der zentrale Heizungskeller des Studentendorfs. Bei der dorfweiten Sanierung 2005-2007 wurde allerdings jedes Haus mit einer eigenen, modernen Gas-Heizung ausgestattet. Seitdem wird der Heizungskeller nicht mehr als solcher benötigt, weshalb alle Heizungsteile entfernt und die Wände neu versiegelt wurden. So wurde die Grundlage für eine große Gemeinschafts-Bar im Dorf geschaffen.

fotografiert von Julian SchiemannDie G-Bar verfügt über drei verschiedene Bereiche: Den Eingangsbereich, den Tanzbereich und den Bar-Bereich. Der Eingangsbereich liegt etwas höher als der Tanzbereich, sodass man sofort einen guten Überblick bekommt Direkt neben dem Eingangsbereich ist Platz für 2 Beerpong-Tische. Der Tanzbereich belegt die größte Fläche in der Bar, und wird mit einer leistungsstarken Anlage beschallt. Ähnlich wie der Eingangsbereich liegt auch der Bar-Bereich erhöht. Dort steht der große Eck-Theke, an dem Getränke zu studentenfreundlichen Preisen gekauft werden können. Gegenüber der Theke ist die DJ-Ecke, wo zentral die Musik-, Licht- und Hazeranlage vom DJ-Team gesteuert wird.

fotografiert von Julian SchiemannIn der G-Bar sind wir besonders um um Sauberkeit bemüht, um immer wieder gute Partys darin feiern zu können. So wird die G-Bar nach jeder Nutzung intensiv von den Veranstaltern gereinigt.

Direkt über der Bar befinden sich die Zimmer von Haus-G. Da kann bei einer guten Party also niemand schlafen 😉 Deshalb haben die Bewohner der angrenzenden Zimmer ein zweiwöchiges Vetorecht um z.B. wegen einer wichtigen Klausur oder schweren Krankheit eine Veranstaltung verlegen zu können.

Das G-Bar Team kannst du per Mail unter hausgbar@dorf.rwth-aachen.de erreichen.

qode-eliptic-slider

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.