Schlagwort-Archive: aachen

S.A.U.F.³

Auch dieses Semester heißt es wieder S.A.U.F.³ (Semester-Anfangs-Umtrunks-Fete) und der Name ist wie immer Programm.
Wir wollen nicht zu hemmungslosem Alkoholkonsum anregen, denn wir sind uns der gesundheitlichen und gesellschaftlichen Risiken des Alkoholismus bewusst. Wir finden aber, dass ein gelegentlicher Exzess dem allgemeinen Wohlbefinden eines jungen Studenten guttun kann.

Ihr könnt daher Folgendes erwarten (solange der Vorrat reicht, d.h. bis die Erasmusstudenten wieder alles weggetrunken haben):

– frisch gezapftes Bier
– leckere Cocktails
– Bowle
– Schnäpse, Shots und Kurze in stündlich wechselnden Specials!
– Softdrinks

Und natürlich wie jedes Mal:
Musik by DJ Jiro

Bombenstimmung bis in die frühen Morgenstunden ist garantiert.

Der Eintritt ist wie immer frei

und die Party steigt am

24. April 2013 ab 21 Uhr

in der Haus G Bar der Studentenwohnanlage „Studentendorf“, auf dem Königshügel, direkt hinter den RWTH-Sportanlagen (Eckertweg 20).

Also kommt in Scharen und feiert mit uns wenn es wieder heißt:
S.A.U.F.3 – Wer sich erinnert, war nicht dabei…

powered by HAUS 3
(* drink responsibly! *)

Neven & Kevins St Paddy Party

Kevin: „Mir ist das Wichtigste,dass ihr einfach vorbei kommt und gute
Laune mitbringt. Da ich schon länger nicht mehr im Dorf wohne, kennen mich
viele gar nicht oder nicht so gut- bitte einfach trotzdem kommen und mitfeiern!Würde mich sehr freuen.“

Neven: „Egal wie gut ihr uns kennt, jeder ist willkommen! Wir brauchen
keine Geschenke, sondern Leute mit guter Stimmung! 😀 Ich hoffe ihr erscheint
zahlreich und macht aus unserer Feier einen unvergesslichen Abend :)“

Wer könnte solch liebenswürdige Einladungen zur Geburtstagsfeier der beiden
Herren abschlagen?

Samstag, 16. März 2013, 21 Uhr @Haus4 Bar.

Für Getränke und Verpflegung ist gesorgt!

SAUF 3 am 17.10.2012

Auch dieses Semester heißt es wieder S.A.U.F.³

(Semester-Anfangs-Umtrunks-Fete) und der Name ist wie immer Programm. Wir wollen nicht zu hemmungslosem Alkoholkonsum anregen, denn wir sind uns der gesundheitlichen und gesellschaftlichen Risiken des Alkoholismus bewusst. Wir finden aber, dass ein gelegentlicher Exzess dem allgemeinen Wohlbefinden eines jungen Studenten guttun kann.

Ihr könnt daher Folgendes erwarten (solange der Vorrat reicht, d.h. bis die Erasmusstudenten wieder alles weggetrunken haben):

– frisch gezapftes Bier
– leckere Cocktails
– Bowle
– Schnäpse, Shots und Kurze in stündlich wechselnden Specials!
– Softdrinks

Und natürlich wie jedes Mal:
Musik by DJ Jiro

Bombenstimmung bis in die frühen Morgenstunden ist garantiert. Der Eintritt ist wie immer frei und die Party steigt in der Haus G Bar der Studentenwohnanlage „Studentendorf“, auf dem Königshügel, direkt hinter den RWTH-Sportanlagen (Eckertweg 20).

Also kommt in Scharen und feiert mit uns wenn es wieder heißt:
S.A.U.F.3 – Wer sich erinnert, war nicht dabei…

powered by HAUS 3
(* drink responsibly! *)