Haus 1

Das von außen wundervolle Haus 1 – fotografiert von Julian SchiemannHaus 1 liegt direkt vorne, am Haupteingang des Dorfes. Vor der Renovierung 2005 war es das Familienhaus, in dem Studierende mit Familie wohnen durften. Leider wurde diese tolle Tradition vom Studierendenwerk nach der Renovierung nicht fortgeführt, sondern wie in allen anderen Häusern und Wohnheimen nur noch Einzelzimmer vermietet.

Die ehemalige Bewohnerin Johanna beschreibt ihre Zeit im Dorf so: Ich habe im Haus 1 von 1995 bis 2001 zuerst als Familie, später nur mit meiner Tochter gewohnt. Es war toll für Kinder dort aufzuwachsen. Durch das relativ geschlossene Gelände, den Sportplatz, die kaum befahrene Straße war es für Kinder super sicher. Sie spielten zusammen und hatten Freiheit ohne Ende, während wir Eltern Zeit hatten. Eine coole Studienzeit trotz Kind. Klar waren wir ein wenig die Sonderlinge für die anderen Häuser im Dorf, denn mit Kind studiert und lebt man anders, aber irgendwie passte es. Anbei paar Fotos. Diese Kinder sind heute 20-23 Jahre alt :-). War eine schöne Zeit!