Haus 4

Begeisterte Studentendorf Haus 4 Bewohner – fotografiert von Julian SchiemannUnser Haus liegt rechts vom Dorfeingang Richtung Sportplatz. Du erkennst es an der großen 4 am Eingang und den vielen Leuten, die sich meistens in der Küche tummeln. Hier trifft man sich zum Kochen, Filme schauen, Quatschen oder einfach zum Entspannen – die Küche ist sozusagen das Herz des Hauses. Es kann schnell passieren, dass man ein wenig länger bleibt, obwohl man nur schnell seinen Lern-Kaffee holen wollte. Nach einem stressigen Uni-Tag ist es immer angenehm mit seinen Mitbewohnern in der Küche den Tag ausklingen zu lassen.

Im Sommer findet man die Haus-4ler vermehrt auf der Terrasse. Sie liegt auf der Westseite mit gutem Blick ins Dorf und hat an Sommerabenden noch lange etwas von der untergehenden Sonne. Viele Dörfler und Uni-Freunde kommen zum spontanen Grillen, einem Feierabendbierchen oder auf dem Nachhauseweg von der Uni bei uns vorbei.

Hausaktionen

Tapasessen Vorbereitungen in der Haus 4 Küche – fotografiert von Julian SchiemannJedes Jahr finden Hausaktionen, wie das Gänse-Essen, das Tapas-Essen und die Kohlfahrt statt, die das ganze Haus und viele Ex-Mitbewohner zusammenbringen und zur Tradition geworden sind. Im Frühjahr startet das Haus-4 Jahr mit der Kohlfahrt, bei der wir mit Bollerwagen, diversen Spirituosen und natürlich Jagdtrost ausgestattet unter der Führung des jeweiligen Kohlkönigspaares über die schönen Aachener Felder ziehen. Am Ende wird beim gemeinsamen Grünkohl-Essen das neue Königspaar ausrufen, auf dass auch im nächsten Jahr ein königliches Vergnügen garantiert ist. Im Sommersemester findet dann das Tapas-Essen statt, das wie das Gänse-Essen im Winter von unseren Haussprechern organisiert wird. Alle Veranstaltungen locken auch immer wieder viele Ehemalige Bewohner und Freunde von Haus 4 an, und natürlich halten wir stets genügend gekühlten Jagdtrost (Wie Jägermeister, nur besser!) im Bar-Kühlfach vorrätig.

Wir machen auch spontane Hausaktionen wie Laser-Tag spielen, auf das Weinfest gehen oder den gemeinsam den Weihnachtsmarkt besuchen. Jeden Dienstag öffnet außerdem um 22 Uhr die Haus-4-Bar, bei der die Dörfler, Sportler und Bewohner des Königshügels mit Bier und Kicker den Abend entspannt ausklingen lassen können.

Die Haus-4 Ämter

Neben Dorfämtern gibt es auch eine Vielzahl an Ämtern die im Haus übernommen werden müssen. In Haus-4 sind das zur Zeit folgende:

  • Das Haussprecher-Team (2 Personen)
  • Das Belegungs-Amt
  • Das Haus-4-Bar-Team (3 Personen)
  • Die Küchenfeen (2 Personen)
  • Das Gewürz-Amt
  • Der Druckerwart
  • Das Getränkekeller-Amt
  • Das Garten-Amt

Wenn du mehr erfahren möchtest, komm einfach mal im Dorf vorbei und sprich einen der Bewohner an, irgendwen trifft man immer 🙂

Schreibe einen Kommentar